Impressum

Miller & Carter
Gaststätten Betriebsgesellschaft mbH
Adolfstraße 16
65185 Wiesbaden
Telefon: 0611 160 50
E-Mail: info@millerandcarter.de
(Bewerbungen bitte über unsere Stellenausschreibungen)

Sitz der Gesellschaft: Wiesbaden HR B 11760, Amtsgericht Wiesbaden
Geschäftsführer: Bernd Riegger, Sebastian Assmus

USt-IdNr.: DE 200 306 226
Aufsichtsbehörde: Landeshauptstadt Wiesbaden, Ordnungsamt, Postfach 3920, 65029 Wiesbaden

I. Datenschutzerklärung

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Miller & Carter Gaststätten Betriebsgesellschaft mbH, Adolfstraße 16, 65185 Wiesbaden. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Datenschutz@mabg.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie unten stehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten werden nach sieben Tagen gelöscht.

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Reservierungen

Wenn Sie eine Reservierung tätigen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten (Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Reservierung benötigen. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Reservierung. Ihre Daten werden längstens für einen Monat, gerechnet ab dem Tag für den Sie reservieren, gespeichert. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten wird der Reservierungsvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

Bewerber

Wenn Sie sich bewerben möchten, ist es für das Bewerbungsverfahren erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung benötigen. Die von Ihnen angegebenen Daten (Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) verarbeiten wir zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung Ihre Daten werden längstens für drei Monate, gerechnet ab Tag des Eingangs Ihrer Bewerbung gespeichert. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten wird der Bewerbungsvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote bei Miller & Carter informieren.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse, beim Newsletter für die Wochenkarte zusätzlich der Standort für den Sie die Information wünschen. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@millerandcarter.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Der Versand des Newsletters wird über den Dienstleister MailChimp (www.mailchimp.com) der The Rocket Science Group, LLC 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA (im Folgenden kurz „MailChimp“) realisiert, der die E-Mail-Adresse in den USA speichert.

MailChimp wird die E-Mail-Adressen nicht verwenden um selbst E-Mails an diese Adressen zu versenden. Zudem wird MailChimp die Daten nicht an Dritte weitergeben und sie lediglich entsprechend der unter https://mailchimp.com/legal/privacy/ einzusehenden Privacy-Policy zu verwenden.

MailChimp ist Teilnehmer des Datenschutzabkommens „Privacy Shield“ (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG), welches den Schutz personenbezogener Daten, die aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union in die USA übertragen werden, regelt.

Darüber hinaus besteht mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ / „Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung“ in dem sich MailChimp ausdrücklich dazu verpflichtet hat, die Daten nur entsprechend des vereinbarten Auftrages zu verwenden.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert. Dies dient lediglich dazu, die Anmeldung ggfs. nachweisen zu können. Protokolliert bzw. gespeichert werden dabei folgende Informationen: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anmeldung und der Bestätigung der Anmeldung.

Änderungen der bei MailChimp gespeicherten Daten werden ebenfalls protokolliert.

Nutzung unseres Webshops, Gutscheine kaufen

Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten (Anrede, Firma -bei gewerblicher Anfrage-, Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Telefon, E-Mail-Adresse) angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen.

Aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben werden Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren gespeichert. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO

Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

Stand: April 2019

II. Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Die Nutzung unserer Website erfolgt unter Anerkennung dieser Nutzungsbedingungen, sie ist kostenfrei und die Website ist für jedermann zugänglich. Sie setzt jedoch das Anerkenntnis dieser Nutzungsbedingungen voraus.

Die Über unsere Website verbreiteten Inhalte (Texte, Grafiken, Bilder, Logos etc.) sind urheberrechtlich geschützt. Diese Website darf ohne Zustimmung nicht verändert, kopiert, wiederveröffentlicht, übertragen, verbreitet oder gespeichert werden. Das Material darf ausschließlich zu privaten, nichtkommerziellen Zwecken unter strikter Berücksichtigung von Urheberrechten benutzt werden. Das Verwenden von solchen Inhalten für eigene oder fremde Websites ist nur gestattet, sofern ausdrückliches und schriftliches Einverständnis erteilt wird.

Es wird keine Gewähr dafür übernommen, dass die Website unterbrechungs- und fehlerfrei funktioniert und, dass etwaige Fehler korrigiert werden. Ebenso wird keine Gewähr dafür übernommen, dass die Inhalte der Website korrekt sind. Diese Website dient allein unverbindlichen Informationszwecken. Es werden daher keine Zusicherungen abgegeben und keinerlei Gewährleistung und Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen übernommen.

Weder wird eine Haftung für die Inhalte die auf der Website verbreitet werden übernommen, noch wird eine Haftung für Schäden die daraus entstehen, es sei denn, dass solche Schäden vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden, übernommen. Dies gilt für alle Arten von Schäden, insbesondere Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung dieses Online-Angebots entstehen können.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit ohne Vorankündigung abzuändern. Ein ausdrücklicher Hinweis auf die Änderung der Nutzungsbedingungen erfolgt nicht. Die Nutzungsbedingungen sind selbstständig periodisch auf Veränderungen zu überprüfen.
Diese Nutzungsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen den Nutzern und der unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Sollten einzelne Bestimmungen der Nutzungsbedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen unberührt.

Der Unternehmer verpflichtet sich nicht, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

Zusätzliche besondere Bedingungen für Reservierungen
Für den Fall, dass Sie eine vorgenommene Reservierung nicht wahrnehmen, weisen wir auf folgendes hin:
Mit Ihrer Reservierung geben Sie die rechtlich bindende Erklärung ab, zum Zeitpunkt der Reservierung mit der angekündigten Personenzahl im Miller & Carter Restaurant zu erscheinen und von den auf der Karte angebotenen Speisen und Getränken auszuwählen und zu bestellen. Mit der Reservierung wird somit ein Schuldverhältnis begründet.
Sofern Sie den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können und die Reservierung bis spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin absagen, werden keine Stornierungsgebühren berechnet. In Ihrem eigenen Interesse und zur Vermeidung von Missverständnissen raten wir Ihnen, über den Button „RESERVIERUNG STORNIEREN“ in der Bestätigungs-E-Mail abzusagen. Keine Gebühren entstehen ferner, soweit es uns noch möglich ist, den von Ihnen stornierten Tisch kurzfristig an andere Gäste zu vergeben. Sagen Sie nicht rechtzeitig ab oder erscheinen Sie an diesem Tag nicht zur reservierten Uhrzeit, können wir einen angemessenen Ersatz für unsere nutzlosen Aufwendungen verlangen.

Stand: Mai 2019